Verhütung


Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung  www.sexualaufklaerung.de

Familienplanung und Sexualberatung e.V.  www.profamilia.de

 

Hormonell (Östrogen und/oder Gestagen):

Pille
Östrogenfreie Pille
Vaginalring (Nuvaring®)
Verhütungspflaster (Evra®)

Teils hormonell (nur Gelbkörperhormon):
Hormon-Spirale (Mirena®)
Verhütungsstäbchen (Implanon®)
Dreimonats-Spritze (Depo-Clinovir®)


Nicht hormonell:

Kupfer-Spirale
Kondom
Diaphragma
Portiokappe
Natürliche Familienplanung (Symptothermal, Hormonmessung mit Computer)
Chemische Verhütung (Zäpfchen, Salben, Gels)


Operativ:

Sterilisation (Eileiterunterbrechung)
oder Sterilisation des Mannes durch Unterbrechung der Samenleiter (durch z.B. einen Urologen)


Notfall-Verhütung (innerhalb 48 h bis max. 72 h):

Pille danach (Unofem® / hormonell) >Info
Kupfer-Spirale

 

 

 

               Impressum 

               Datenschutz